Blauschimmelkäse-Sardellen-Torteletts

Für 4 Personen

Quelle: http://www.dlz-coc.de/wordpress/?p=3738

Bemerkung: Hojaldre relleno (Tapas)
Der „Mürbeteig“ ist echt der Hit. Lässt sich sehr gut verarbeiten, nicht so bröselig wie man das von Mürbteig kennt. Die Käsemasse wird aber nicht fest. Entweder muss man flachere Formen verwenden oder den Käse irgendwie fest bekommen.

Zutaten Zubereitung
125 g Mehl
125 g Quark Schichtkäse 10%
125 g Butter
1 Prise Salz
4 Sardellen filets in Öl
Linsen/Erbsen Blindbacken
Muffinformen
Mürbeteig nach Vincent Klink:
Mehl, Schichtkäse, Butter und eine Prise Salz auf ein Backbrett geben und mit einem großen Messer vermischen und durchhacken. Erst möglichst spät mit den Händen zu einem glatten Teig kneten.
(Bei langem Kneten würde die Wärme der Hände den Teig weich und fettig werden lassen.) Die Teigkugel in Folie wickeln und eine Stunde kalt stellen.
Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig einen Zentimeter dick ausrollen, halbieren und übereinander legen. Den Teig nochmals ausrollen, wieder übereinander falten und anschließend ungefähr drei Millimeter dick ausrollen. Kleine Tartelettes (Törtchenformen) ausbuttern und dünn mit dem Teig auslegen. Zu jedem Tartelette einen passenden Deckel ausstechen und mitbacken.
Mit Linsen oder Erbsen füllen und im Backofen bei 180 Grad ca. 15 Minuten blind backen.
50 g Käse Roquefort
200 ml Sahne
Salat Garnitur, mehr oder weniger
4 Sardellen in Öl
Füllung:
Roquefort mit steif geschlagener Sahne glatt verrühren.
Ein abgetropftes Sardellenfilet (eventuell längs geteilt) in das Tartelette legen. Dann mit der Füllung aufschütten.
5 Minuten im 220°C heißen Backofen backen.
Auf Salat anrichten und servieren.

Advertisements

Über freizeitkoch

Hallo, ich bin der Freizeitkoch!
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Vorspeise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s