Rhabarberkompott

Für 4 Personen

Quelle: Martine und Moritz Meuth

Bemerkung: Das Kompott kann man warm oder kalt geniesen.

Zutaten Zubereitung
1 Kg Rhabarber
150 g Zucker
0,5 Zitrone Saft + Abrieb
1 Stück Ingwer
2 Anis Stern-
1 Gewürznelken
1 Chillischoten
Rhabarberstangen waschen, schälen, schräge dünne Scheiben schneiden. Auf einem tiefen Backblech verteilen.
Zucker darüber verteilen.
Zitronenabrieb und Saft darüber geben.
Fein gewürfelten Ingwer und Gewürze dazwischen verteilen.
Das Blech in den 220°C heißen Ofen schieben.
Knapp 10 Minuten garen lassen.
Gewürze herausfischen und das Kompott auf dem Blech abkühlen lassen. Den Saft abschütten. Die Stücke in eine flache Form oder Schale betten.
Den Saft zusammen mit den Gewürzen zu einem Sirup einkochen und darüber gießen.

Advertisements

Über freizeitkoch

Hallo, ich bin der Freizeitkoch!
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Rhabarberkompott

  1. Martin Neu schreibt:

    DAs ist ein tolles Kompott.
    Allerdings ist dir mit der Quelle ein Fehler unterlaufen. Die beiden heißen Martina Meuth und Bernd „Moritz“ Neuner-Duttenhofer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s