Couscous mit Zwiebeln und Rosinen

Für 2 Personen

Quelle: http://www.kochbar.de

Bemerkung: als Beilage pro Person: 100 g Couscous
Statt Koriander kann man auch Petersilie verwenden.

Zutaten Zubereitung
200 g Couscous
300 ml Gemüsebrühe
2 Zwiebeln
Öl Oliven-
Zucker
1 TL Kreuzkümmel
0,5 TL Chilli -flocken
2 TL Ras el Hanout
2 EL Rosinen
1 Tomaten Fleisch-
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
0,5 Bund Koriander
Gemüsebrühe kurz kochen.
Von der Herdplatte ziehen und Couscous einrühren.
Einige Minuten quellen lassen.
Zwischendurch einmal mit der Gabel auflockern.
Die Zwiebeln halbieren und in feine Ringe schneiden oder hobeln. Bei mittlerer Hitze in etwas Olivenoil 10 Minuten anbraten.
Mit Zucker bestreuen und karamelisieren lassen.
Kreuzkümmel und Chilli mörsern und zusammen mit dem Ras el Hanout und den Rosinen den Zwiebeln beigeben. 2 Minuten mitdünsten lassen. Tomaten würfeln und zu den Zwiebeln geben.
Couscous unterrühren.
Mit etwas Zitronensaft abschmecken.
Koriander kleinschneiden und unterrühren.

Advertisements

Über freizeitkoch

Hallo, ich bin der Freizeitkoch!
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Beilage, Hauptspeise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s