Rinderbäckchen

Für 4 Personen

Zutaten Zubereitung
1 Karotten
0,5 Lauch
1 Stück Sellerie
1000 g Rindfleisch Rinderbäckchen
1 l Gemüsebrühe
Tomatenmark
400 ml Rotwein
Wurzelgemüse scheiden:
Karotten, Sellerie und Lauch grob schneiden.
Rinderbäckchen in der Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten. Aus der Pfanne entnehmen und zur Seite stellen.
Wurzelgemüse anbraten.
Tomatenmark zugeben und kurz anbraten.
Mit etwas Rotwein ablöschen und einkochen lassen.
Immer wieder Rotwein zugeben und einkochen lassen bis dieser verbraucht ist. Gemüsebrühe zugeben.
Fleisch zurück in die Pfanne geben. Mit Deckel abdecken.
3 Stunden bei schwacher Hitze schmoren lassen. Es sollen nur schwache Kochbläschen aufsteigen. Fleisch entnehmen.
Sauce abschmecken und verfeinern.
Braten wieder zugeben und noch etwas ziehen lassen.

Advertisements

Über freizeitkoch

Hallo, ich bin der Freizeitkoch!
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s